• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Klaus Voussem MdL besucht AGeoBw in Euskirchen

Ageo

Am 24.November 2011 besuchte der Landtagsabgeordnete Klaus Voussem (CDU) das Amt für Geoinformationswesen (AGeoBw) in Euskirchen. Dabei informierte er sich über den Auftrag, die Organisation und das Leistungsvermögen des AGeoBw und des Geoinformationsdienstes der Bundeswehr.

Sein Informationsbesuch begann mit einem Gespräch mit dem stellvertretenden Amtschef des AGeoBw, dem Ersten Direktor Liebing. Danach erhielt der Abgeordnete einen Einblick in verschiedene Arbeitsbereiche des Amtes und konnte sich über aktuelle Projekte informieren. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf der Unterstützung der Bundeswehreinsätze durch Produkte und Kräfte des Geoinformationsdienstes. Sehr beeindruckt zeigte sich Klaus Voussem auch von der hochkomplexen IT-Struktur des Fachdienstes.

Im Rahmen einer Weiterbildung einer Abteilung des Amtes für Geoinformationswesen informierte Herr Voussem anschließend über aktuelle landespolitische Themen, wie den Schulkonsens in NRW. Die rege Beteiligung des Auditoriums belegte sehr eindrucksvoll die Aktualität des Themas.

Zum Abschluss sagte Voussem, er sei froh, dass das AGeoBw die Strukturreform unbeschadet überstanden hätte und das es gelungen sei den Standort Euskirchen zu erhalten und sogar auszubauen. „Einen wesentlichen Beitrag hierzu leistet die Verlegung der zum Amt für Geoinformationswesen gehörenden Fachhochschule von Fürstenfeldbruck nach Euskirchen. Dies ist ein ganz wesentlicher Schritt, um Lehre und Praxis besser miteinander zu verbinden“, fasste Voussem zusammen.

 

© CDU Euskirchen 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND