• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Euskirchener Bildungsdialog

Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention erlaubt das gemeinsame Lernen von Vorschulkindern, Schülerinnen und Schülern mit und ohne Behinderung. Viele Kindertagesstätten und Schulen in der Stadt Euskirchen betreten mit der Umsetzung des inklusiven Lernens Neuland.

image003  1
Klaus Voussem MdL, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Euskirchen und Johannes Bleeker, Vorsitzender der Schülerunion im Stadtverband Euskirchen laden Sie als Vertreterinnen und Vertreter der betroffenen Einrichtungen ein, gemeinsam über das Thema Inklusion zu diskutieren. Unsere Veranstaltung finden statt am







8. Mai 2014 um 19:00 Uhr

im City-Forum Euskirchen, Hochstr. 39, 53879 Euskirchen








Zur Aufbereitung des Themas und zur Beleuchtung der wichtigsten Standpunkte stellen sich zur Podiumsdiskussion:

Ina Scharrenbach MdL, stellv. Landesvorsitzende der CDU NRW und stellv. Vorsitzende des Ausschusses für Frauen, Gleichstellung und Emanzipation

Dr. Marion Gierden-Jülich, Staatssekretärin a.D. im NRW-Familienministerium

Christiane Loeb, schulpolitische Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion Euskirchen

Alfred Jaax, Fachbereichsleiter Schule, Jugend, Familie und Soziales bei der Stadt Euskirchen

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion besteht die Möglichkeit, eigene Fragen und Standpunkte einzubringen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
© CDU Euskirchen 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND