„In Bildung investieren, heißt in die Zukunft investieren"

„In Bildung investieren, heißt in die Zukunft investieren"

Der städtische Haushalt 2009 steht im Zeichen der Bildungsoffensive. In diesen Bereich werden von der Stadt Euskirchen in diesem Jahr mindestens rund 5 Millionen Euro investiert.

Zurückzuführen ist dies auf die neue Entwicklung der

Schullandschaft. Umgesetzt wird dabei zum einen die Verkürzung der Schulzeit auf

12 Jahre an den Gymnasien und zum anderen der Wunsch nach einer ganztätigen

Betreuung. Für die hierzu notwendigen Umbaumaßnahmen an den weiterführenden

Schulen, insbesondere dem Städtischen Gymnasium Marienschule, dem Emil-

Fischer-Gymnasium und an der Willi Graf Realschule wird in diesem Jahr in

erheblichem Umfang investiert.

Bildung ist nach Ansicht der CDU Stadtratsfraktion aber auch das wirkungsvollste

Mittel gegen Armut.

Um bildungsferneren und sozialschwächeren Bürgerinnen und Bürgern,

insbesondere jedoch deren Kindern den Zugang zu den Bildungs- aber auch zu den

Freizeit- und Erholungseinrichtungen der Stadt zu ermöglichen, beantragt CDU

Stadtratsfraktion, den Geltungsbereich des Euskirchen Passes (EU-Pass) auf alle

nachfolgend aufgelisteten städtischen Einrichtungen zu erweiten.

Die Verwaltung möge prüfen und nach Möglichkeit umsetzen, dass

Anspruchsberechtigte mit dem EU-Pass mehr noch als bisher freien bzw. erheblich

vergünstigten Zugang zu folgenden städtischen Einrichtungen haben können:

- zur Stadtbibliothek

- zur VHS

- zum Stadtmuseum

- zum Stadttheater/EuCF

- zur Musikschule/Jugendorchester Euskirchen e.V.

- zur Stadtranderholung

- zur Seniorenkino, etc.

sowie zu den Einrichtungen des Stadtbetriebs Freizeit /Sport und zukünftig ab 2010

auch zum neuen Sportschwimmbad in der Erftaue.

Geprüft werden soll zudem die Möglichkeit einer Kooperation mit der SVE, so dass

die neuen Angebote auf der Basis des EU-Pass auch mit dem ÖPNV erreichbar sind.

Zur Finanzierung beantragt die CDU Stadtratsfraktion, zusätzlich 50.000,00 € in den

Haushalt 2009 einzustellen.