• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

„Politik & Plätzchen“ bei der CDU Euskirchen

Canvassing EU 122017
Euskirchen.
„Politik und Plätzchen“ heißt das bewährte Format des CDU Stadtverbandes Euskirchen, zu dem die Mitglieder um ihren Vorsitzenden Klaus Voussem MdL in der Euskirchener Innenstadt geladen hatten.

Weiterlesen...

Klaus Voussem gratuliert Detlef Seif zur Wiederwahl

Seif Voussem2017
Euskirchen.
Mit 44,67 Prozent aller Stimmen verteidigte Detlef Seif im Kreis Euskirchen sein Bundestagsmandat. Der Stadtverbandvorsitzende und stellvertretende Kreisparteivorsitzende Klaus Voussem MdL gratulierte Seif nach Bekanntgabe des Endergebnisses und beglückwünschte ihn zur Wiederwahl.

Weiterlesen...

Euskirchener CDU-Landtagsabgeordneter Klaus Voussem empfängt die Mitglieder des Heimat- und Dorfverschönungsvereins Palmersheim in Düsseldorf

Im Dezember konnte der Landtagsabgeordnete aus Euskirchen, Klaus Voussem, eine Gruppe von Mitgliedern des Heimat- und Dorfverschönerungsvereins Palmersheim im Landtag begrüßen. Die rund 50 Personen starke Gruppe war unter Leitung des Vereinsvorsitzenden und Stadtverordneten Werner Witt nach Düsseldorf gereist, um dem Parlamentsgebäude am Rhein einen Besuch abzustatten.

Während ihres Aufenthalts im Düsseldorfer Parlamentsgebäude erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen interessanten Einblick in die Abläufe des Parlamentsbetriebes und den Arbeitsalltag eines Landtagsabgeordneten. Dazu versammelten sie sich zu Beginn des Besuches im Vortragssaal des Landtags und wurden dort von einem Mitarbeiter des Besucherdienstes über die Tagesordnung der an diesem Tag stattfindenden Plenarsitzung informiert.
20141203 Voussem Palmersheim 2 2  1

 Foto: Klaus Voussem MdL (Mitte) begrüßt eine Gruppe von Mitgliedern des Heimat- und Dorfverschönerungsvereins Palmersheim im Landtag in Düsseldorf

 Im Anschluss daran nahmen sie auf der Besuchertribüne des Plenarsaals Platz und konnten von dort aus die Sitzung des nordrhein-westfälischen Landtags live verfolgen. Mit den Eindrücken von der Plenarsitzung ging es für die Besucher aus Euskirchen-Palmersheim anschließend in ein Gespräch mit ihrem Landtagsabgeordneten Klaus Voussem, der sich eine Stunde Zeit nahm, um mit seinen Gästen über aktuelle politische Themen zu diskutieren. Dabei ging es vor allem um Fragen im Zusammenhang mit der Verkehrsinfrastruktur des Landes. So interessierten sich die Besucherinnen und Besucher etwa für den wichtigen Lückenschluss der Autobahn 1 in der Eifel. Hierzu erklärte Klaus Voussem: „Wir werden als CDU-Landtagsfraktion weiter Druck in Richtung der rot-grünen Landesregierung ausüben, damit dieser für die gesamte Region so wichtige Lückenschluss schnellstmöglich realisiert wird. Dies  ist aber nicht einfach, da die Grünen in NRW bei der Planung und dem Bau von Verkehrsinfrastrukturprojekten im Bereich der Straße regelmäßig mit beiden Füßen auf der Bremse stehen.“

Zum Abschluss des Besuches versammelten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Kaffee und Kuchen im Landtagsrestaurant und ließen den spannenden Tag in Düsseldorf Revue passieren.

Mitglieder zufrieden mit der Kommunalwahl

  Ehrung  1
Euskirchen. Fünf Monate nach der erfolgreichen Kommunalwahl veranstaltete der CDU-Stadtverband Euskirchen seine Mitgliederversammlung und ließ die Ereignisse aus dem vergangenen Mai noch einmal Revue passieren. Rund 50 Mitglieder konnte der Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzende Klaus Voussem MdL dazu im Euskirchener City-Forum begrüßen. Der Gewinn von 21 der 22 Euskirchener Wahlbezirke sei ein gutes Ergebnis gewesen, so Voussem. „Möglich gemacht haben wir diesen Erfolg, weil wir als einzige Partei im gesamten Stadtgebiet vor Ort sind! Wir sind dort, wo die Menschen uns direkt ansprechen können“, zog Voussem ein positives Fazit. Die Euskirchener Bürger haben sich im Wahlprogramm des CDU-Stadtverbandes wiedergefunden und dies mit einem guten Ergebnis honoriert.

Zugleich ging Klaus Voussem auf die bevorstehende Bürgermeisterwahl in der Kreisstadt ein, die am 13. September 2015 stattfinden wird. Amtsinhaber Dr. Uwe Friedl möchte dann erneut kandidieren und hat die Unterstützung des Stadtverbandes für die Aufstellungsversammlung am 24. April 2015.

Ein positives Beispiel für die innerparteiliche Meinungsbildung war die Diskussion um die Klostergalerie in der Euskirchener Innenstadt. Bürgermeister Dr. Uwe Friedl plädierte für die Pläne der Investoren, auf dem Gelände des City-Forums und des Klostergartens ein Einkaufszentrum zu errichten. Andernfalls werde es etwa C&A schwerhaben, den Standort Euskirchen zu halten. Klaus Voussem und Ehrenbürger Dr. Theo Wattler vertraten dagegen die Meinung, dass das Konzept überdimensioniert sei und Grünflächen in der Innenstadt zu schützen seien.

Im Vorfeld der Mitgliederversammlung hatte der Vorstand des Stadtverbandes bereits alle Neumitglieder zu einem Kennenlern-Umtrunk eingeladen. Auf diese Weise konnten die neuen Mitglieder erste Kontakte innerhalb der Partei knüpfen und mit ihren Stadtverordneten ins Gespräch kommen.

Im Beisein des Kreisvorsitzenden Detlef Seif MdB zeichnete Klaus Voussem zahlreiche langjährige Mitglieder aus. Für 25 Jahre CDU-Mitgliedschaft wurden Karl Eckertz, Ingo Gennat, Ingrid Schmitz, Wilfried Taxacher, Werner Witt und Johannes Zingsheim geehrt. Seit 30 Jahren sind Hans Theo Freischem, Heinrich Harth, Reinhold Laschke und Theo Sonntag Parteimitglieder. Für ihre 40-jährige Treue zur CDU ehre Klaus Voussem Manfred Ackermann, Hubert Gebertz, Hubert Gebertz, Maria Hegger, Leo Hennes, Wolfgang Henseler, Ulrich Jonas, Bernd Kolvenbach, Prof. Dr. Günther Rüther, Hans Georg Schenk, Michael Schlösser, Hans-Willi Trimborn, Fritz Weber, Willy Weidenfeld und Josef Wolff. Seit 50 Jahren sind Günter Büttgen und Bruno Grobelny Mitglieder der CDU.

 

Gute Stimmung beim Wahlkampfendspurt

Wahlkampf3
An drei Orten gleichzeitig - in Kirchheim, in Palmersheim und in der Euskirchener Innenstadt - war der CDU Stadtverband Euskirchen heute noch einmal zum großen Wahlkampfendspurt vor der morgigen Kommunal- und Europawahl präsent. Für unsere Kreistags- und Stadtratskandidaten galt noch einmal kräftig für sich und das Kommunalwahlprogramm der CDU die Werbetrommel zu rühren. Und die Stimmung hätte nicht besser sein können. Palmersheim
Jetzt gilt es, jede Stimme zählt! Ein starkes Ergebnis für die CDU bei der Kommunalwahl ist der einzige Garant für stabile Verhältnisse in Stadt und Kreis, betonte noch einmal der Euskirchener CDU Stadtverbandsvorsitzende Klaus Voussem und weiter: „Ich möchte Sie bitten: Sprechen Sie bis Sonntag nochmals mit Ihren Verwandten, mit Ihren Freunden, Kollegen, Nachbarn und Vereinskameraden. Machen Sie deutlich, dass es wichtig ist, am Sonntag wählen zu gehen. Machen Sie deutlich, dass eine Stimme für die CDU eine Stimme für ein starke Stadt und einen starken Kreis Euskirchen ist“.
Kirchheim

© CDU Euskirchen 2018 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND