Schüler Union im CDU Stadtverband Euskirchen gegründet

Schler_Union_27.06.2012_130_3

„Unter dem Dach der CDU richten wir heute symbolisch ein neues „Jugendzimmer“ ein, sagte der Euskirchener CDU Stadtverbandsvorsitzende Klaus Voussem MdL anlässlich der Gründungsversammlung der von ihm ins Leben gerufenen Schüler Union.

Mit der Gründung der Schüler Union, die sich an Jugendliche ab 12 Jahren richtet, erweitert die CDU im Stadtverband Euskirchen ihr Mitmachangebot für die Altersgruppe unterhalb der Jungen Union und der CDU, die ab 16 Jahren offen stehen.

„Junge Menschen, Schülerinnen und Schüler sollen stärker Impulsgeber für die Politik in Euskirchen sein und ihre Zukunftsideen einbringen. Gleichzeitig können sie sich aktiv beteiligen“, sagte Voussem in seiner Begrüßung an die ersten neun Mitglieder der Schüler Union und weiter: „Ich setze auf Eure Neugierde, Spontanität und Kreativität und freue mich, dass Ihr Euch auf der Basis unseres christlich-demokratischen Wertefundaments engagieren wollt. Denn das „C“ steht bekanntlich in der CDU für christlich. Das soll und muss auch so blieben. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass das „C“ heute auch für „cool“ steht. Denn ich finde es cool, wenn junge Menschen Politik aktiv gestalten wollen.“

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde Johannes Bleeker (15 Jahre, Schüler am Emil-Fischer-Gymnasium Euskirchen) einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Stellvertretende Vorsitzende wurde Michelle Schnichels. Thomas Aulmann, Christian Büttgenbach und Justus Loick komplettieren die Vorstandsriege als Beisitzer.

Mitglied der Schüler Union Stadtverband Euskirchen kann werden, wer Schüler einer allgemein- oder berufsbildenden Schule ist, sich zu den Grundsätzen der Schüler Union bekennt und ihre Ziele fördert. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Interessierte wenden sich bitte an Johannes Bleeker, Schüler Union im CDU Stadtverband Euskirchen, An der Vogelrute 9, 53879 Euskirchen.